Mieterselbstauskunft für Vermieter (pdf)                                

Mieterselbstauskunft Auftrag Haus & Grund (pdf)

                                                                                      

Wichtige Punkte für die SCHUFA-Mieter Bonitätsauskunft                                                                                                                                                                             

Der Landesverband hat mit der SCHUFA einen neuen Vertragspartner für Mieter-Bonitätsauskünfte. Seit Ende Januar 2016 arbeiten wir mit dem Marktführer im Bereich Bonitätsprüfung zusammen. Davon profitieren Haus & Grund Mitglieder ganz unmittelbar mit der SCHUFA-MieterBonitätsprüfung. Bei der Vermietung ist die Zahlungsfähigkeit des Mietinteressenten eines der wichtigsten Auswahlkriterien. So können Mitglieder vermeiden, an Mietnomaden oder Menschen mit Zahlungsschwierigkeiten zu vermieten.

Worin liegt der Vorteil der SCHUFA-MieterBonitätsauskunft im Gegensatz zu anderen Auskunfteien/Inkassoauskunfteien?

Die SCHUFA speichert nicht nur Zahlungsstörungen oder -ausfälle sondern insbesondere auch sogenannte Positivdaten wie vertragsgemäß bediente Ratenzahlungen, Kredite, Girokonten o.ä. (zu über 90% der Personen, zu denen die SCHUFA Daten speichert, liegen ausschließlich positive Vertragsinformationen vor). Die Informationen dazu erhält die SCHUFA durch den regelmäßigen Austausch mit rund 9.000 Vertragspartnern, die an das SCHUFA Verfahren angeschlossen sind. Die Datenfülle und -qualität sowie deren Aktualität basiert auf dem SCHUFA eigenen Gegenseitigkeitsprinzip. Bei den angeschlossenen Unternehmen handelt es sich vornehmlich um Banken, Sparkassen, Handelsunternehmen, Telekommunikationsgesellschaften und Energieversorger.

Ebenso wird die Identität des Mietinteressenten geprüft. Der umfassende Datenbestand ermöglicht eine Identitätsprüfung des potentiellen Mieters durch die SCHUFA. Diese Leistung ist bei anderen Auskunfteien, deren Datenbasis überwiegend auf Negativinformationen beruht, nicht zu erwarten. Wird ein Mietinteressent im Datenbestand nicht gefunden, kann dies ein Indiz für die Vorgabe einer falschen Identität sein. In diesem Fall sollten Sie den Interessenten darauf ansprechen.

Verfahren

Das Verfahren funktioniert dem Grund nach wie bisher. Es gibt weiterhin ein sogenanntes online und ein offline Verfahren.

Online-Verfahren

Mitglieder können sich wie bisher im Kundenbereich auf unserem Portal haus-und-grund-sh.de anmelden, das neue Produkt erwerben und die Mieterbonitätsprüfung durchführen. Wegen des neuen Vertragspartners ist es aus Datenschutzgründen erforderlich, sich einmalig bei der SCHUFA sowohl zu identifizieren als auch zu registrieren. Dies gilt auch für Bestandskunden. Bisher erworbenen Kontingente an Mieterbonitätsprüfungen können weiterhin verwendet werden. Aus Datenschutzgründen ist es zwingend erforderlich, die Einwilligung des Mietinteressenten schriftlich einzuholen. Preis 17,95 / Auskunft (inkl. MwSt.)

Offline-Verfahren

Weiterhin können Sie in unseren Geschäftsstellen diesen Service nutzen und eine Mieterboni-tätsprüfung durchführen lassen. Dafür ist ebenfalls die Einwilligung des Mieters erforderlich (siehe Online-Verfahren). Des weiteren muss das Haus & Grund Mitglied die Haus und Grund Service GmbH mit der Durchführung der Bonitätsprüfung beauftragen. Preis 20,95 / Auskunft (inkl. MwSt.)

Stand 01/2017

 

 

Vorteilspartner

Geschäftszeiten

Bad Oldesloe
Mo   9:00 - 12:00
Di   9:00 - 12:00
Mi   9:00 - 12:00
Do 16:00 - 19:00
Fr   9:00 - 12:00
Trittau
Mo
10:00 - 12:00
Di
10:00 - 12:00
Do
16:00 - 18:00